ÜBER VR

Um zu verstehen welche Möglichkeit in Virtual Reality Filmen steckt, muss man zunächst die Technologie verstehen. Was ist VR und wie funktioniert es? Antworten gibt es auf dieser Seite.

hier gehts lang! 

WAS IST VR?

Virtual Reality bringt den Zuschauer in künstliche Welten. Durch das VR-Headset verschwindet die reale Umgebung und der Zuschauer erlebt eine virtuelle Welt, in der er sich frei umgucken kann als wäre er da. Virtual Reality kann man mit verschiedenen VR-Headsets erleben (die verschiedenen Optionen erklären wir auf der Unterseite "VR GUCKEN"). Virtual Reality wird bereits im Bildungs- , Gaming- und Unterhaltungssektor eingesetzt. Spätestens seit Facebook, Google und Microsoft Milliarden in VR Technologie investiert haben, ist klar, dass VR kein kurzer Trend, sondern die Zukunft ist. Gemeinsam mit Augmented und Mixed Reality wird VR in den nächsten 10 bis 15 Jahren alles verändern. VR wird ändern wie wir arbeiten, lernen, spielen, uns unterhalten lassen und die Welt entdecken. Es wird alle wesentlichen Industriebereiche wie Reise, Musik, Wissenschaft, Automobil, Sport und Werbung maßgeblich verändern.

Wenn Leute zum ersten Mal ein VR Headset ausprobieren sind sie überwältigt von der Erfahrung. Wenn es vorbei ist wollen sie mehr und teilen ihr Erlebnis mit Freunden. VR ist anders als alles was bisher da war. Es ist aufregend, kreativ und unterhaltsam - es gibt keinen Bildschirm und damit keine Barriere mehr zwischen dem Zuschauer und der Geschichte.

VR FILME

Wir glauben, dass VR Filme die eindrücklichste filmische Art sind, um Geschichten zu erzählen. In VR Filmen kann man sich umgucken und umhören als ob man wirklich da wäre. Man schaut nicht mehr nur einen Film - man ist da! Echte VR Filme sind 360 Grad 3D stereoskopische Videos mit spatial Audio. Das heißt: man kann 3D komplett um sich herum gucken und hören. Viele Firmen produzieren 360 Grad 2D Videos ohne spatial Audio. Das bedeutet: man kann zwar 360 Grad um sich herum gucken aber alles ist flach und der Ton bewegt sich nicht mit. Wir glauben nicht daran, dass das eine eindrückliche Form ist, um Geschichten zu erzählen. In VR Filmen hat man zwar die Freiheit sich umzugucken, man kann sich aber nicht frei bewegen. Allerdings kann man dem Zuschauer in Apps die Möglichkeit geben, zwischen verschiedenen Szenen, Räumen oder Perspektiven zu wählen. 

In VR Filmen kann man gemeinsam mit seiner Lieblingsband auf der Bühne stehen oder zu Stränden und Bergen auf der ganzen Welt reisen. Man kann auch ganze Konzerte oder das Weiße Haus besuchen als wäre man da.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass VR Filme besser im Gedächtnis bleiben als normale Filme. Hirnforscher haben herausgefunden, dass die Hirnaktivität beim Anschauen eines VR Films nahezu identisch ist mit der Hirnaktivität beim tatsächlichen Erleben. Zum Vergleich: beim Anschauen eines normalen Films ist die Hirnaktivität niedriger als beim Schlafen. Wenn man Menschen, die einen VR Film angeschaut haben, nach Wochen fragt was sie gesehen haben, können sie meistens nahezu jede Szene, jeden Moment und jeden Dialog perfekt erinnern.

VR Filme können in sozialen Netzwerken wie Facebook und YouTube hochgeladen und angeschaut werden. Ihre Beliebtheit ist in den vergangenen 12 Monaten explodiert und einige Marken haben VR Filme bereits auf Facebook und YouTube genutzt, um Zielgruppen zu erreichen.

 

VR KONZEPTE

Bleibt die Frage: "Wie können Sie VR Filme nutzen und von der neuen Technologie ganz praktisch profitieren?". Wir glauben, dass VR Filme eine völlig neue und wirkungsvolle Möglichkeit sind Geschichten zu erzählen. 

Virtual Reality eliminiert die letzte Distanz zwischen dem Zuschauer und dem was in dem Film passiert. Der Zuschauer sieht nicht nur was passiert auf einer flachen Mattscheibe - er erlebt die Dinge direkt selbst als wäre er vor Ort. Das hinterlässt nachhaltigen Eindruck. 

Die Möglichkeiten in Virtual Reality sind grenzenlos. Es können real gedrehte Filme, aber auch vollständig animierte 3D Filme produziert werden. Beides lässt sich beliebig miteinander kombinieren. Die Filme können einfach nur klassisch über Social Media und Mediatheken ausgespielt werden ober aber mit VR Headsets auf Messen und Veranstaltungen vorgeführt werden. 

Und natürlich geht in Virtual Reality noch viel mehr als nur Film! Wir können interaktive Erlebnisse programmieren und entwickeln. In Virtual Reality können Sie Spiele spielen, Touren durch Gebäude machen und noch viel mehr.